Schlagfertige, gute Antworten auf dumme Sprüche und Fragen von Omnis

Schlagfertige, gute Antworten auf dumme Sprüche und Fragen von Omnis
4 votes, 4.75 avg. rating (92% score)
Die armen Tofus....

Die armen Tofus….

Jede Veganerin und jeder Veganer kennt das: Man lernt neue Leute kennen – sei es privat oder weil man einen neuen Job antritt – und wenn sie dann erfahren, dass man vegan lebt, kommen irgendwelche dummen Sprüche. Vom Klassiker “Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg” bis hin zu gar nicht unbedingt böse gemeinten Fragen wie “Und wo bekommst du dann dein Protein her?” gibt es vieles, was wohl jede_r von uns schon einmal gehört hat. Manchmal fällt es leicht, eine perfekte Reaktion zu liefern, wie etwa in letzterem Fall (“Von Nüssen und Hülsenfrüchten wie Soja, Bohnen und Linsen oder auch Weizeneiweiß”) manchmal aber auch nicht und oft ärgert man sich später, dass man nicht so schlagfertig war, die passende Antwort im richtigen Moment zu liefern, wenn sie einem dann Stunden später einfällt.

Deshalb findet ihr im Folgenden eine Sammlung mit dummen Sprüchen und möglichen Antworten darauf, sodass ihr künftig (fast) immer als “Sieger_in” aus solchen Situationen herausgehen könnt:

Spruch/Frage: “Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg.”

Grasender Vegetarier

Mhm, wahrscheinlich….

Antwortmöglichkeit 1: “Fleischesser essen meinem Planeten den Regenwald weg.”
Antwortmöglichkeit 2: Keine Angst! Ich steh nicht so auf genmanipulierte, chemieverseuchte Sojabohnen und Maiskörner aus Regenwaldzerstörung. Ich bevorzuge regionale Bioprodukte.
Antwortmöglichkeit 3: “Und Milchtrinker trinken Kälbern ihre Milch weg.”

Spruch/Frage: “Aber Pflanzen sind ja auch Lebewesen. Wie kannst du die denn dann essen? ODER “Dann darfst du auch nicht mehr spazieren gehen, Auto fahren und atmen.”

Plants alive?

Plants alive?

Antwortmöglichkeit 1: ” Es gibt unzählige wissenschaftliche Studien, die nachweisen, dass (nicht-menschliche) Tiere Gefühle wie Angst und Schmerzen spüren können. Bei Pflanzen wurde das noch nie nachgewiesen.”
Antwortmöglichkeit 2: “Man kann sich ja nicht nur von Luft und Liebe ernähren.”
Antwortmöglichkeit 3: “Nur weil man nicht jedes Leid verhindern kann, ist das noch keine Rechtfertigung dafür, das vermeidbare nicht zu verhindern.”
Antwortmöglichkeit 4: “Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!” (Edmund Burke, 1729-97, englischer Philosoph) ”
Be the change you wish to see in the world. GhandiAntwortmöglichkeit 5: “Die Tatsache, dass Pflanzen durch Musik oder Stimmen besser wachsen liegt darin begründet, dass es sich dabei lediglich um leichte Luftzüge handelt, welche Kohlendioxid zu ihnen befördern.”
Antwortmöglichkeit 6: “Auch die sog. ‘Nutztiere’ werden mit Pflanzen gefüttert und für ein Kilogramm Rindfleisch, von dem ca. 4 Menschen satt werden können, werden 16 kg Pflanzen benötigt, die ganze 20 Menschen satt machen könnten. Ich verursache also den “Tod” von deutlich weniger Pflanzen als du.”

Spruch/Frage: Wann wirst du endlich wieder “normal”? ODER “Du willst dich ja damit nur in den Mittelpunkt spielen. In ein paar Wochen ist das bestimmt vorbei. Das ist nur ‘ne Phase.”

Antwortmöglichkeit 1: “Wenn man einmal verstanden hat, dass (nicht-menschliche) Tiere genauso ein Recht auf Leben haben und genauso fühlen wie wir, dann wird man nie wieder Dinge tun, die für sie Schmerzen und den Tod bedeuten.”
Antwortmöglichkeit 2: “Die Frage ist eher: Wann wird die menschliche Spezies endlich mit dieser Phase aufhören, die sie aus der Not der Eiszeit begonnen haben und die ihnen nur schlechtes gebracht hat?”

Spruch/Frage: “Was kannst du denn dann eigentlich überhaupt noch essen”?

Antwortmöglichkeit 1: Im Internet einfach diese URL teilen: http://waskannstdudenndannnochessen.de/waskannstdudenndannnochessen/Fast_nix_-_mit_Rezept.html
Antwortmöglichkeit 2: Offline: “Getreide, sprich Brot, Brötchen usw., Nudeln und Reis, Gemüse, Nüsse sowie Soja- und Seitanprodukte, also eigentlich fast alles. Nur halt kein Fleisch, keine Milch, keine Eier und keinen Honig. Aber das gibt’s auch alles als vegane Alternative.”

Spruch/Frage: “Aber Tiere sind doch (von Gott) dafür bestimmt, von uns gegessen zu werden.”

Antwortmöglichkeit 1: “Ich glaube nicht, dass Tiere das genauso sehen.”
Antwortmöglichkeit 2: “In der Bibel steht (aber auch), dass wir uns um sie kümmern sollen und sich um jemanden kümmern bedeutet ja normalerweise nicht, ihn/sie zu ermorden.”

Spruch/Frage: “Aber Menschen haben doch schon immer Fleisch gegessen.”

Antwortmöglichkeit 1: “Sklaverei war früher auch ‘schon immer’ üblich und trotzdem hat man irgendwann erkannt, dass sie falsch war und hat sie abgeschafft.”

Spruch/Frage: “Fast die ganze Menschheit isst Fleisch. Warum sollte es also falsch sein?”

Antwortmöglichkeit 1: “Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden.”
Antwortmöglichkeit 2: “Vor 70 Jahren ist auch ganz Deutschland einem Verrückten hinterhergelaufen, der alle ins Unglück stürzte und nur wenige wollten da nicht mitmachen.”
Antwortmöglichkeit 3: “Ein Verbrechen bleibt ein Verbrechen, auch wenn es Alle tun.”

Spruch/Frage: “Du Spinner! Menschen sind doch keine Tiere.”

Antwortmöglichkeit 1: “Ja, manchmal meine ich auch, einige Menschen sind Kohlköpfe.”
Antwortmöglichkeit 2: “Da hat aber jemand im Bio-Unterricht nicht gut aufgepasst!”

Spruch/Frage: “He, ich arbeite auf’m Bau. Ohne Fleisch bist du zu schwach, um dort die nötige Leistung zu bringen.”

Antwortmöglichkeit 1: “Der aktuell stärkste Mann Europas ist Veganer.”

Spruch/Frage: “Ohne Fleisch / Als Veganer bekommt man Mangelerscheinungen und wird krank.”

Antwortmöglichkeit 1: “Nicht wenn man sich ausgewogen ernährt.”
Antwortmöglichkeit 2: “Und mit Fleisch einen Herzinfarkt, Krebs, Diabetes, Alzheimer, Gallensteine oder Impotenz.”

Spruch/Frage: “Fleisch schmeckt aber lecker.”

Antwortmöglichkeit 1: “Es gibt für jedes Tierprodukt eine vegane Alternative, die genauso gut schmeckt.”
Antwortmöglichkeit 2: “Ja und das ist das einzige Argument, das für Fleischkonsum spricht.”Banner Veganothek

Spruch/Frage: “Ich könnte das nicht. / Ich könnte auf Fleisch/Milch/Eier nicht verzichten.”

Antwortmöglichkeit 1: “Suchterkrankungen kann man therapieren. Aber eine Therapie braucht halt den Willen dazu.”

Spruch/Frage: “Ist das nicht total schwer?”

Schwer vegan zu sein? Schwer für Tiere, dass du keiner bist!

Schwer vegan zu sein? Schwer für Tiere, dass du keiner bist!

Antwortmöglichkeit 1: “Was denkst du wohl, wie schwer es die Tiere finden, dass du KEIN Veganer bist!”
Antwortmöglichkeit 2: Vor 10 Jahren war es vielleicht in der Tat noch schwer. Heutzutage ist es das sicher nicht mehr. Es gibt so viele Alternativen und vegane Angebote. Vegane Restaurants sprießen aus dem Boden wie Pilze und die Supermarktregale füllen sich auch immer mehr mit veganen Produkten.

Spruch/Frage: “Vegetarismus ist unnatürlich. Wir sind nunmal Allesfresser.”

Antwortmöglichkeit 1: “Ja und Allesfresser haben den Vorteil, dass sie in der Not auch mal das essen können, was eigentlich nicht so gesund für sie ist. Deshalb haben sie in der Eiszeit, als es keine Pflanzen gab, angefangen Fleisch zu essen. Heute brauchen wir das aber nicht mehr und auch aus gesundheitlicher Sicht sollten wir es auch nicht mehr essen.”
Antwortmöglichkeit 2: “Na dann friss doch Scheiße! Ist auch nicht ungesünder als das, was heutzutage als ‘Qualitätsfleisch’ verkauft wird.”

Schlagfertige, gute Antworten auf dumme Sprüche und Fragen von Omnis
4 votes, 4.75 avg. rating (92% score)

About Matthias Ebner

Ich bin seit Mitte 2010 vegan und lebe in Tübingen. Neben dem Veganismus engagiere ich mich auch für Umwelt- und Klimaschutz. Mehr über mich findet ihr auf meinem Profil oder bei Google Plus
This entry was posted in Blog and tagged , , , , . Bookmark the permalink.
  • http://einbesserermenschwerden.blogspot.com/ Lala

    Hey, super Post! Ich habe ihn in meinem Post verlinkt, da ich in letzter Zeit auch nicht immer positive Resonanz bekommen habe :(
    Du hast ja wirklich alle dummern Fragen abgehakt, die mir in letzter Zeit auch so gestellt wurden :) Viele Grüße

    • http://jogja-bakery.com eMatt

      Freut mich, dass dir mein Artikel hilft! :-)
      Gruß, Matthias

      Am 10.03.2012 um 11:28 schrieb “Disqus” :

  • Dom

    Was mir nicht gefällt:
    Antwortmöglichkeit 3: “Und Milchtrinker trinken Kälbern ihre Milch weg.” Das ist kontraproduktiv, da dann die Antwort “Dann esse ich nur noch Fleisch.” übrig bleibt.
    Antwortmöglichkeit 2: “Man kann sich ja nicht nur von Luft und Liebe ernähren.” Das kann auch als Rechtfertigung von unveganem Verhalten dienen.
    Zu 
    “Aber Tiere sind doch (von Gott) dafür bestimmt, von uns gegessen zu werden.” habe ich noch eine weitere Antwort: In der Bibel steht auch “Du sollst nicht töten.”. Wenn das Gegenüber weiblich ist, kann man auch die Rolle der Frau in der Bibel nennen.Antwortmöglichkeit 2: “Ja und das ist das einzige Argument, das für Fleischkonsum spricht.” Das ist nicht Dein Ernst, oder? 

    • http://jogja-bakery.com eMatt

      Was mir nicht gefällt:Antwortmöglichkeit
      3: “Und Milchtrinker trinken Kälbern ihre Milch weg.” Das ist
      kontraproduktiv, da dann die Antwort “Dann esse ich nur noch Fleisch.”
      übrig bleibt.Es wird sich wohl kaum jemand nur noch von Fleisch ernähren….
      Antwortmöglichkeit
      2: “Man kann sich ja nicht nur von Luft und Liebe ernähren.” Das kann
      auch als Rechtfertigung von unveganem Verhalten dienen.Einige
      meiner Antwortvorschläge sind nicht bierernst gemeint, sondern für
      Leute gedacht, die gerne ironische/sarkastische/witzige Antworten geben
      (wollen), um nicht als “depressiver Veganer ohne Spass” abgestempelt zu
      werden.

      Antwortmöglichkeit 2: “Ja und das ist das einzige Argument, das für Fleischkonsum spricht.” Das ist nicht Dein Ernst, oder? Was hast du dagegen?

      Die anderen Vorschläge nehme ich gerne mit auf.

      • Dom

        Was ich dagegen habe kann ich dir vielleicht in einer Analogie klar machen:
        “Kindesmissbrauch macht aber Spass.”
        Deine Antwort: “Ja, das ist das einzige Argument, das für Kindesmissbrauch spricht.”

        Wenn du es so immer noch nicht verstehst, kann (und will) ich es dir nicht erklären.

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=100003589963579 Sarah Goes

    Ich bin auch vegan und tättowiert.Habe keine Hippiefresse, bin kein Öko, weder  dumm noch sitze ich kiffend in irgendwelchen Wäldern. Die Vorurteile sind genauso dumm wie die Menschen, die sie aussprechen.

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=100003589963579 Sarah Goes

     Dieter Volkmann, emeritierter Professor vom Institut für Zelluläre und
    Molekulare Biologie der Universität Bonn, räumt aber sofort ein: “Das
    bedeutet nicht, dass die Pflanze Schmerz empfindet wie wir.
    Schmerzrezeptoren haben wir bei Pflanzen noch nicht entdeckt.”

  • Judith

    Ich habe verschiedene Kliniken angerufen ob ich veganes Essen bekommen kann. Nein! – Warum? – Wir halten es nicht für gesund und es entspricht nicht den Richtlinien der DGE! Leider hatte ich aufgelegt, denn ich hätte gerne mal nach dem positiven Eigenschaften von Kasein, etc. gefragt, aber next time ;-)

    • heike

      mein mann war dises jahr in zwei krankenhäusern und bekam veganes essen, ebenfalls in einer reha-klinik.
      ich bin auch grad in reha und bekomme ebenfalls problemlos extra gekocht. :-)

  • Fleischuli

    Antwortmöglichkeit 1: “Fleischesser essen meinem Planeten den Regenwald weg.”

    Ab da hab ich aufgegeben weiterzulesen…..Was is das bitte für ein Zusammenhangsloser scheiß?…..Ich geh jetzt nen Vegetarier essen

  • LouLou as Veggie

    Danke!

    Genau sowas hab ich gebraucht…:-D

    Wobei ich die Kritik von ‘Dom’ vollkommen unterschreibe, dass könnte man ja im Text ändern..!

  • tabea

    Du bist vielleicht nicht ganz sauber in der Birne ! Und selbst wenn nachgewiesen wurde dass Pflanzen auch schmerzen erleiden dann ist das doch noch lange kein Grund Fleisch zu essen . Denn auch “nutztiere” werden mit Pflanzen gefüttertund für 1 kg Rindfleisch , von dem ca. 10 Menschen satt werden könnten werden 16 kg Pflanzen benötigt , die 20 Menschen satt machen könnten . Durch Fleischkonsum müssen also mehr Pflanzen leiden . Aber dass hast du wahrscheinlich sowieso nicht kapiert , dafür bist du zu dumm . Deine Zeit ist längst abgelaufen !
    Also verpiss dich !!!